Kommentar zur Ukraine-Situation

Audiodatei | YouTube-Vorschaubild von Anja Schäfer

Liebe Leser,

aufgrund mehrfacher Nachfragen, die aktuelle Situation in der Welt und die Nachbarländer betreffend, haben wir, die Föderation, Folgendes mitzuteilen: Es gibt für alles einen Plan, dieser Plan sieht in erster Linie vor, dass es wichtig ist, unser Bewusstsein anzuheben. Leider lernt der Mensch oft nur, wenn er Schmerz und Leid erfährt. In diesem besagten Fall geht es darum, gemeinsam als Team zusammenzuhalten, sich für den Frieden einzusetzen, zu beten und sich daran zu erinnern, wer wir sind. Wir sind göttliche Wesen, die den Auftrag haben, glücklich zu sein. Wenn wir alle gemeinsam unsere Energie und Aufmerksamkeit auf den Frieden und das Positive in unserem Leben richten, wird das sogenannte Globalbewusstsein dafür sorgen, hier ein baldiges friedliches Ende zu finden. Wir von der Föderation sind zu jeder Zeit bereit, Schlimmeres zu verhindern. Wir greifen da ein, wo es gegen den Göttlichen Plan geht. Aber es ist für uns alle wichtiger, dass wir es alleine, ohne die Hilfe von außen, schaffen. Das hebt und stärkt unser Bewusstsein. In diesem Sinne lasst es uns anpacken🤗 Alles Liebe Dirk

Veröffentlicht in Kommentare.